IN GEMEINSCHAFT

Videoinstallation 53min, 2020

Regie: Ronja Römmelt

Wie lässt sich durch eine rein physische Handlungsanweisung eine vielschichtige Gruppendynamik erzeugen?

 

Dies ist die Leitfrage für die Videoarbeit In Gemeinschaft: Auf Grundlage eines performativen Verfahrens treffen mehrere Performer_innen summend und mit geschlossenen Augen innerhalb eines abgesteckten Quadrats aufeinander. Wie unter einem Mikroskop lassen sich ihre Fortbewegungsmuster beobachten, die zwischen amöbenartigen Verflechtungen und wiederkehrenden Vereinzelungen variieren.

 

Die oszillierende Klangfläche aus den verschiedenen Summtönen entwickelt eine soghafte Wirkung und ruft Assoziationen zu kulthaften Ritualen hervor.

 

Exposure: 


2021 Kunsthaus Steffisburg, Solo (Link)
2021, Kunstpause Zug, Gruppenausstellung

Videoscreenings:
2020 Nicht aus meiner Haut können, Kein Museum, Solo (Link)

Regie: Ronja Römmelt, Kamera: Alicja Pahl,

Sound: Moritz Widrig

Performer_innen: David Attenberger, Lyn Bentschik , Severin Hallauer, Daniela Häni, Alexandra Huss, Silas Kutschmann, Maria Lehberg, Mahalia Slisch

Technik: Projektion o. Monitor

Produktion: Studio RR

© 2020 by Lyn Bentschik